Archiv für den Monat: Januar 2022

Updates manuell in WSUS importieren

Wenn es nach dem Patchday mal wieder gescheppert hat, liefert Microsoft Korrekturen gerne ein paar Tage später optionale Qualitätsupdates nach. Man liest auch das Kürzel OOB (Out-Of-Band). Doch diese kommen für den WSUS in Firmen nicht an. Wer also die fehlerbehafteten Updates des Patchday nicht installieren kann, aber die Sicherheitslücken bis zum nächsten Monat nicht offen lassen will, kann die Korrekturdateien manuell in WSUS importieren und freizugeben. Im konkreten Beispiel aus dem Januar 2022 wird die KB5009543 durch deren Korrektur in KB5010793 ersetzt:

Weiterlesen