Archiv für den Monat: Dezember 2014

1914, März: Remarque

Mein Rückblick auf das Gedenkjahr zum Beginn des Ersten Weltkriegs.

Teil 1: Erich Maria Remarque

Bei winterlichen Temperaturen starten wir von Köln Hbf in Richtung Erich-Maria-Remarque-Friendeszentrum. Wie alle ambitionierten Züge trägt unser HKX den Namenszusatz „Express“.  Freundlich entschuldigt sich der Zugbegleiter über die Bordsprechanlage für 59 Minuten Verspätung und verspricht den durchgefrorenen Fahrgästen einen guten Kaffee. In dessen Genuß wir leider nicht mehr kommen, denn bis Osnabrück war der halbe Liter wohl noch nicht durchgelaufen. Trotz oder gerade wegen der gefühlt seit 1914 im Einsatz befindlichen Waggons des HKX: Echte Gemütlichkeit, nettes Publikum, keine falsche Freundlichkeit des Personals. Prädikat: Empfehlenswert.

friedenszentrum

Bildquelle: Uni Osnabrück (bei mir war Akku leer und schlechtes Wetter)

Osnabrück hat einen beeindruckenden alten Friedhof. Und ist die Geburtsstadt von Erich Maria Remarque. Dessen Anti-Kriegsroman habe ich erstmals mit 15 Jahren gelesen. Das Buch hat dabei solche Spuren hinterlassen, dass später meine Wehrdienstverweigerung auf „Im Westen nichts Neues“ basierend umfangreich verschriftlicht habe. Ob das jemand gelesen hat? Ich selbst kann mich nicht erinnern, im Geschichtsunterricht überhaupt mal etwas außer „Thronfolger erschossen. Kaiser fängt Krieg an. Deutschland muss Reparationen zahlen.“ gelesen zu haben. Das sollte jetzt endlich anders werden.

Weiterlesen

SSLv3-Abschaltungsnachwehen

iesslv3

Abschalten per GPO: Tut nicht weh.

Wer in pukto Sicherjeit im Internet nicht mitmacht, wird jetzt quasi von hinten überrollt. Wir hatten zwar schon beim Aufdecken des Poodle-Angriffs vor zwei Monaten unsere wichtigsten Tore nach draußen gepacht. Übrigens ohne dass es bisher zu Beschwerden oder Folgefehlern gekommen wäre. (security vs. comfort).
Bis HEUTE (Haben denn alle um Weihnachten Urlaub?) ein „googlemail“-Benutzer anrief, dass er seit letzter Woche keine Mails mehr an uns versenden könne. Gmail macht die fallbacks zu.

Proxylösung: a) Exim: ssl_options = +nosslv3, bei tls_require_ciphers den Wert SSLv3 rausnehmen.  b) Postfix: wahrscheinlich sowas. c) …